Praise Song for the Pandemic – German Translation

Our dear friend Katharina Resch has translated the “Praise Song for the Pandemic” into German.

Dankeslied für die Pandemie

by Christine Valters Paintner

Dank sei allen, die an Krankenbetten um leidende Körper kämpfen,
um gerettete und verlorene Leben, immer im Dienst, was auch auf sie wartet 

Dank sei allen, die Felder bestellen, auf den Äckern eine neue Ernte säen –
welch Zeichen der Hoffnung in dieser Zeit

Dank sein allen, die unsere Häuser reinigen und betreuen, die unseren Müll entsorgen,
die Lebensmittel verkaufen, die mit ihren Lastwägen durch lange einsame Nächte fahren 

Dank sei allen, die Busse lenken, die Pakete zustellen, die Post austragen, die dafür sorgen, dass wir mit Wasser, Gas und Strom versorgt sind

Beschütze alle Menschen, die schwere politische Entscheidungen zum Wohle der Gesellschaft treffen müssen, Worte der Ermutigung für uns finden

Ein Hoch auf alle, die in der Wissenschaft arbeiten, um zu verstehen, was uns plagt, auf der Suche nach einem Gegenmittel, einer Medizin,
Dank sei allen, die uns in den Medien auf dem Laufenden halten

Dank sei allen, die neue Wege suchen und finden, um Kinder aus der Ferne zu unterrichten, beschütze alle Eltern, die für ihre Kinder da sind

Beschütze alle, die alt sind, die ein geschwächtes Immunsystem haben, alle die Angst um ihre Gesundheit haben,
Dank sei allen, die zuhause bleiben, um diese Schwachen zu beschützen

Beschütze die Opfer häuslicher Gewalt, die eingesperrt sind mit denen, die sie missbrauchen, beschütze alle, die kein Dach über dem Kopf haben, alle, die auf der Flucht sind

Dank sei allen, die uns mit ihrer Kunst, ihren Gedichten, Liedern und Geschichten ernähren, unserem Leben Worte, Klang und Farbe geben

Beschütze alle, die spirituellen und therapeutischen Beistand leisten, für uns Worte des Trostes finden

Beschütze alle, die ihre Arbeit verloren haben, keine Ersparnisse haben, voll Angst in eine ungewisse Zukunft blicken

Beschütze alle, die trauern, besonders dann, wenn sie allein sind,
gesegnet seien alle, die uns auf der letzten Reise vorangegangen sind

Dank sei allen, die sich bei Polizei, Feuerwehr und Rettung für unsere Sicherheit einsetzen,
dank sei allen Pflegekräften, die sich um uns kümmern

Danke für den Klang, der uns verständigt, wenn Nachrichten von Freunden aus der Ferne kommen, Danke für Lachen und Freundlichkeit

Dank sei unseren vierbeinigen Gefährten, die uns ohne Zukunftsangst mit Liebe begegnen

Dank sei den Meeren und Flüssen, Wäldern und Steinen, die uns lehren durchzuhalten

Dank sei unseren Vorfahren, die Kriege und Seuchen überstanden und überlebt haben, ihre Kraft lebt in unserem Blut, unseren Knochen

Dank sei dem Wasser, das über unsere Hände fließt, sie mit Seife sauber hält – jedes Händewaschen eine Taufe

Dank sei jedem Moment des Innehaltens und der Stille, damit wir neue Stimmen hören können,
Dank sei der Gelegenheit zur Langsamkeit

Dank sei den Vögeln, die jeden Tage mit ihrem Gesang begrüßen, Dank sie den Primeln, die ihre gelben Blüten aus der dunklen Erde recken, Dank sei der Luft, die uns umgibt, damit wir eines Tages wieder tief durchatmen können

Und wenn all dies vorüber ist, so wollen wir sagen, dass sich die Liebe schneller verbreitet hat, als es der Virus je konnte, dass dies nicht bloß ein Ende war, sondern ein neuer Anfang.

~ Translation by Katharina Resch

 

You might also enjoy